Zusatzleistungen


(Individuelle Gesundheitsleistungen IGeL)


Liebe Patienten,

   "Gesundheit ist nicht alles,
        aber ohne Gesundheit ist alles nichts."


Arthur Schopenhauer

Da wir der Ansicht sind, dass alle Menschen Zugang zu allen Möglichkeiten haben sollten, um gesund zu werden und zu bleiben, bieten wir allen Patienten die gleichen Gesundheitsleistungen an, Gesundheitsleistungen, die wir für medizinisch sinnvoll erachten.
Ein großer Teil dieser Leistungen wird nach wie vor von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Darüber hinaus gibt es jedoch viele Leistungen, die von den Krankenkassen nicht getragen werden. Wir bedauern dies sehr, können Ihnen aber diese medizinisch sinnvollen Zusatzleistungen zu einem reduzierten Gebührensatz anbieten.Diese umfassen vor allem Leistungen, die helfen sollen Erkrankungen zu vermeiden oder sehr frühzeitig zu erkennen und Leistungen, die sanfte Alternativen zu herkömmlichen oft belastenden Verfahren darstellen.Als Beispiel wäre die Warzen- und Dornwarzenbehandlung mittels sanfter Infrarot-Bestrahlungen zu nennen.
Auf den nächsten Seiten können Sie sich über die einzelnen Angebote informieren, alle weiteren Fragen beantworten wir Ihnen jederzeit gerne.




ABI-Messung (Arm-Bein-Index)

Gehen Sie auf Nummer sicher. Machen Sie hier diese wichtige Vorsorgeuntersuchung. Durchblutungsstörungen sind eine oft unentdeckte Gefahr im Körper. Die ABI-Messung ist nicht schmerzhaft und dauert nur wenige Minuten.

[nach oben]




Akupunktur

Was ist das?
Akupunktur ist eine jahrtausende alte Heilmethode, die in der traditionell chinesischen Medizin (TCM) ihre Wurzeln hat. Durch die sanfte Stimulation bestimmter Punkte mit feinen Akupunkturnadeln werden Selbstheilungskräfte aktiviert und die Harmonie von Körper und Geist wiederhergestellt. Für jede Art der Störung gibt es spezielle Akupunkturpunkte. Sinnvoll ist Akupunktur bei fast jedem Krankheitsbild, auch unterstützend zu anderen Therapien. Besonders guten Erfolg haben Behandlungen bei Kopfschmerzen und Migräne, Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden, Schlafstörungen und Unruhezuständen und zur Unterstützung bei Gewichtsabnahme und der Raucherentwöhnung. Zum Teil werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Akupunktur
Beratung, Akupunktursitzung je 30 min.
Frau Dr. med. Hoffmann

[nach oben]




BIA-Messung

Eine Körperwaage hat jeder heute zu Hause. Ihr Gewicht wissen Sie. Wissen Sie auch wie viel Prozent Fett-, Muskel- oder Wasseranteil Ihr Körper enthält? Wenn Sie abnehmen oder zunehmen möchten, Muskeln aufbauen oder Ihre Ernährung umstellen möchten sind das wichtige Informationen. Jeder menschliche Körper hat andere Bedürfnisse und ist unterschiedlich gebaut. Wir können mittels Bioimpedanz-Analyse (BIA-Messung) Ihr persönliches Körperprofil erstellen. Darauf aufbauend können Sie Ihre persönliche Ernährung zusammenstellen.

Beratung, BIA. Herr Dr. med. Kühne

[nach oben]




Blutuntersuchung

Wir bieten Ihnen jede Art von Blutanalyse an, die Sie wünschen. Natürlich beraten wir Sie gerne, was in Ihrem Falle sinnvoll ist, damit Sie sich jederzeit sicher sein können.

[nach oben]




Carotis-Duplex-Sonografie

Carotis-Duplex-Sonografie ist eine ultraschall-basierte diagnostische Bildgebungstechnik, um strukturelle Details der Halsschlagadern (Blutgerinsel, Plaques) zur Schlaganfall-Vörbeugung aufzudecken.

[nach oben]




Echokardiographie

Echokardiographie (Herzultraschall) ist eine nicht invasive technische Untersuchungsmethode des Herzens.

[nach oben]




Gesundheits-Check

Was ist das? Diese Untersuchungen sind vergleichbar mit dem TÜV für Ihr Auto. So wie vorsorglich untersucht wird, ob wichtige Funktionen wie die Bremsen noch einsatzbereit sind, testen wir für Sie jederzeit wichtige Körperfunktionen, zur Vorbeugung und Früherkennung ernster Erkrankungen.

Kleiner Gesundheits-Check:
Körperliche Untersuchung, Blutentnahme, EKG, Übersichts-Blutuntersuchung, Beratung.

Großer Gesundheits-Check:
Körperliche Untersuchung, Blutentnahme, Belastungs-EKG, Ultraschall der Bauchorgane, Lungenfunktionstest, erweiterte Blutuntersuchung, Beratung.

[nach oben]




Kinesio-Tape

Kopfschmerzen, Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, frische und ältere Sportverletzungen mit und ohne Narbenbildung.
Es gibt viele mit Schmerzzuständen einhergehende Einschränkungen, die durch eine Behandlung mit dem Kinesio – Tape sehr einfach und erfolgreich behandelt werden können.Beim Kinesio-Taping wird der Schmerz gelindert, die Beweglichkeit verbessert, die Muskelfunktion verbessert und die Gelenkfunktion unterstützt. Nach einer gründlichen körperlichen Untersuchung werden ein oder mehrere Tapestreifen auf den Körper geklebt. Diese verbleiben ca. 3 -7 Tage auf dem Körper, dann können die Streifen eigenhändig entfernt werden.

[nach oben]




Lichttherapie

Lichttherapie kann Ihnen helfen bei Winterdepression, Schlafstörungen, Erschöpfung und prämenstruellem Syndrom. Licht wirkt für viele Abläufe im Körper als Zeitgeber. Viele Menschen reagieren auf die relative Dunkelheit im Herbst und Winter mit Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit, verringerter Leistungsfähigkeit und anderen körperlichen Syndromen.

Empfehlung:
Anwendung 30 min. mit 10000 Lux

[nach oben]




Paartherapie

Eine zufriedene Partnerschaft hat Auswirkungen auf das psychische und geistige Wohlbefinden beider Partner. Keiner anderen Sozialform kommt eine solch herausragende Bedeutung zu wie der Partnerschaft. In der Werteordnung steht eine glückliche Partnerschaft an oberster Stelle. Eine unbefriedigende Partnerschaft geht einher mit häufigeren gesundheitlichen Störungen der Partner, depressiver Verstimmung, höherer Störanfälligkeit der Kinder, Einbußen der beruflichen Leistungsfähigkeit.
Eine glückliche Paarbeziehung dagegen erweist sich als eine der wichtigsten Quellen für das Wohlbefinden und die Gesundheit.
"Beziehungen gedeihen am besten in einer Atmosphäre wechselseitiger Anerkennung und Bestätigung der Individualität und der Bedürfnisse des anderen und wenn Nehmen und Geben ausgeglichen sind." (Gunthard Weber. 1995)
Einzelheiten können in einem Erstgespräch mit Frau Dr. med. Kühne besprochen werden.

[nach oben]




Reisemedizinische Beratung

Reiseimpfungen, Thrombosevorsorge, Reiseapotheke

Haben Sie eine größere oder längere Reise vor?
Dann ist es empfehlenswert sich auch Gedanken zu eventuellen gesundheitlichen Risiken zu machen, die mit der Reise in Verbindung stehen. Langes Sitzen in Flugzeug, Bahn und Bus kann eine Thrombose-Prophylaxe sinnvoll machen. Nicht nur in fernen Ländern sind oft weitere Impfungen, z.B. gegen Hepatitis, Tollwut oder andere Erkrankungen ratsam.
Malaria- Prophylaxe ist in vielen Gebieten der Erde notwendig.
Wir beraten Sie gerne, was für Ihre Reise und für Sie persönlich notwendig ist, damit Sie ohne "unerwünschte Reiseandenken", sondern nur mit vielen neuen Eindrücken gesund nach Hause kommen.
Vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Termin zur Untersuchung, Beratung und für eventuell notwendige Impfungen. Aber auch für last-minute Reisende ist eine Beratung und Impfung sinnvoll, denn auch kurz nach einer Impfung ist man schon besser geschützt als ohne.

[nach oben]




Sportmedizin

Es werden sportmedizinisch-orthopädische und internistisch-kardiologische Untersuchungen angeboten. Dazu gehören der Laktat-Test und die Farbdoppler-Echokardiographie. Es wird Ihnen Ihr ganz persönlich ermittelter Trainingsplan mit Beratung ausgehändigt. Sportmedizinische Leistungen sind keine Kassenleistung. Sportverletzungen werden aber kassenärztlich behandelt. Für weitere Fragen steht ihnen Herr Dr. med. Kühne zur Verfügung.

[nach oben]




Taucher-Tauglichkeitsuntersuchung

Gehört Tauchen schon zu Ihren Hobbies?
Oder wollen Sie im Urlaub mal die zauberhafte Unterwasserwelt erleben? Das ist wunderbar und ein großes Abenteuer! Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass Sie das Ihrem Körper zumuten können und wertvolle Tipps, wie Sie vor, während und nach dem Tauchgang dafür sorgen, dass es ein uneingeschränkt tolles Erlebnis für Sie wird.
Für Tauchkurse und in bestimmten Urlaubsgebieten wird die Vorlage einer Tauglichkeitsbescheinigung vorgeschrieben.
Tauglichkeitsuntersuchung für Taucher Beratung, körperliche Untersuchung, Lungenfunktion, Belastungs - EKG, Tauglichkeitsbescheinigung. Herr Dr. med. Kühne

[nach oben]




VERAH: Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis im Rahmen der HzV

Mit dieser Zusatzqualifikation einer med. FA wird
- der Hausarzt vom eigenen Praxisteam inner- und außerhalb der Praxis auch bei hochqualifizierten Tätigkeiten unterstützt und entlastet,
- der Patient vom vertrauten Praxispersonal betreut und versorgt, das oft schon über Jahre seine Kranken- und Lebensgeschichte kennt,
- die Hausarztpraxis als zentraler Ort der Versorgung gestärkt

[nach oben]




Wählen Sie
      Ihre Praxis:



praxisstruktur
→ Datenschutz
© KREWEST | Kretschmer-Werbestudio